Der Nachwuchs absolviert Motivationsabzeichen

 

In der ersten Ferienwoche strengten sich zwölf Kinder sehr an und auch Eis und Schnee konnte die gute Laune nicht verhindern. Sie verbrachten ihre erste Ferienwoche mit Reiten, Voltigieren und Theorie büffeln. FN-Trainerin A Sandra Markworth leitete den 5 tägigen Lehrgang in der Reitschule Lichtenhorst. Neben dem Reiten standen die Ausbildungspunkte sicheres Führen und Anbinden, Pferde putzen, satteln und auftrensen auf dem Programm. Weiterhin die natürlichen Bedürfnisse des Herden-, Lauf- und Fluchttieres Pferd. Es wurde vieles über die Haltung, Bezeichnung der Pferdefarben und auch Anatomie gelernt. Weiterhin können die Teilnehmer jetzt einschätzen wann der Tierarzt kommen muss und wieviel Futter das Shettlandpony im Vergleich zum Warmblutpferd bekommt. Das neue Wissen wurde von Claudia Lühring aus Nöpke geprüft und sie konnte allen Teilnehmern eine gute Vorbereitung bescheinigen. Das große Hufeisen bestanden Larissa Grosse (Hassbergen), Hannah Hilliger (Lindwedel), Henrike Plate (Nienburg), Natalie Stallbaum (Rodewald), Rika Wahlers (Westen), Lena Zeidler (Nienburg). Das kleine Hufeisen Reiten bestanden Mara Pischke (Frankenfeld) und Jan Schmidt (Drakenburg). Das Steckenpferd Reiten konnten Mina Danenberg (Steimbke), Zoé Rauer (Nienburg) und Lara Thieße (Rodewald), entgegen nehmen. Maite Markworth (Lichtenhorst) absolvierte das Große Hufeisen im Voltigieren.